logotype
image1 image2 image3

 

Therapiebeginn und die Rückerstattung

 

Vor dem Therapiebeginn benötigen Sie eine ärztliche Verordnung vom Praktischen Arzt, Facharzt oder Spitalsarzt. Den Verordnungsschein sollten Sie vor dem Therapiebeginn chefärztlich bei Ihrer Krankenkasse bewilligen lassen und zu Ihrem ersten Termin mitbringen. Am Ende der Therapie erhalten Sie von mir eine Honorarnote, die Sie mit Ihrer Verordnung zu Ihrer Krankenkasse bringen. Gemäß den Tarifbestimmungen Ihrer Krankenkasse erhalten Sie einen Teil Ihrer Therapiekosten zurückerstattet. Wenn sie zusätzlich privat versichert sind, haben Sie die Möglichkeit einen weiteren Teil der Therapiekosten einzureichen und zurückerstattet zu bekommen. Die BVAEB Patientinnen und Patienten werden nach dem Ablauf der Physiotherapie bei der BVAEB direkt verechnet.

 

Was Sie mitbringen sollen?

 

Zum Therapiebeginn bringen Sie bitte die bereits vorliegenden Befunde (die aktuellsten Röntgenbilder, MRT, CT-Bilder, Entlassungsberichte vom Spital) und bequeme Kleidung mit.

 

Terminvereinbarung

 

Termine können Sie mit mir persönlich vereinbaren. Falls ich Ihren Anruf nicht entgegen nehmen konnte, hinterlassen Sie mir bitte Ihren Namen, Nachricht und Telefonnummer auf der Mailbox. Ich werde Sie verlässlich zurückrufen. Bitte beachten Sie, dass ich Ihren Termin für Sie reserviert halte. Sollten Sie den Termin nicht 24 Stunden vorher absagen, werde ich ihn in Rechnung stellen müssen.